Gillbachbühne Evinghoven

gegründet 1986

Herzlich Willkommen

Auf dieser Webseite erhalten Sie alle Informationen der aktuellen Spielzeit der Gillbachbühne Evinghoven und einen Rückblick der Aufführungen seit 1986.

Tee Zitrone oder ohne?

2019

Eine Komödie in zwei Akten von Danielle Navarro-Haudecoeur und Patrick Haudecoeur

Ins Deutsche übertragen von Felix Prader

 

Eine Schauspieltruppe probt eine typische Boulevard-Komödie. Der betrogene Ehemann, der Liebhaber im Schrank – der sich später jedoch als Gentlemen-Dieb outen wird –, sowie eine Reihe bewährter Theater-Gags, sind die Zutaten, aus denen der klassische Komödienspaß zusammengebastelt werden soll. Doch zeigt sich schon bald, dass die Beteiligten nicht nur mit dem Stück, sondern auch mit ihren eigenen Schwächen zu kämpfen haben. Da gibt es unter anderem die entscheidungsschwache Regisseurin, die ältere Schauspielerin, die sich ihre eigene Mittelmäßigkeit nicht eingestehen mag, und den jungen Hauptdarsteller, dessen Talent nicht mal für die Statisterie reichen würde, der jedoch auf Grund seines einflussreichen Vaters als Protagonist agieren soll. Der Mantel der Zivilisiertheit erweist sich als äußerst dünn bei diesen Proben. Und so wird die Arbeit am allzu banalen Stück immer mehr von privaten Sticheleien und Raufereien überlagert – bis die Masken der Freundlichkeit endgültig fallen. Das Desaster nimmt so seinen Lauf und auch die Premiere wird bei dieser Truppe eine Verkettung unerwarteter Ereignisse: Mit aller Kraft der Verzweiflung versuchen die Schauspieler, sich von einer Katastrophe zur nächsten zu hangeln. Doch auch auf dieser Bühne kämpft ein jeder nur für sich allein.

Mitwirkende

Termine

Julian (Henri Dujardin)  Hansi Engels

Sophia (Marie-Agnès Devignac)  Ingrid Schmitz

Richard (Louis-Philippe Devignac) Herbert Schroers

Dominik (Victor)  Bernd Bausen

Klara, Regisseurin Gabi Schmitz

Brigitte, Kostümbildnerin  Alexandra Korschefsky

Roberta, Inspizientin  Christa Korschefsky

Schrotti, Tontechniker  Marco Küx

Kim, Regieassistentin  Julia Bausen

 

 

Regie Helmut Schmitz

Regieassistenz  Verena Engels

Technische Leitung  Albert Dzinbala

Ton  Sebastian Bausen

Licht  Richard Rittner

Souffleusen  Nicole Hohenberg und Martina Weingarten

Freitag  04.01.2019  20 Uhr

Samstag  05.01.2019  19 Uhr

Sonntag  06.01.2019  17 Uhr

 

Freitag  11.01.2019  20 Uhr

Samstag  12.01.2019  19 Uhr

 

 

 

Kartenvorverkauf:

Am 16.12.2018 in der Turnhalle Evinghoven.

Eintritt 12 €, maximal 10 Karten pro Person.

© Gillbachbühne Evinghoven