Gillbachbühne Evinghoven

gegründet 1986

Kille Kille

2020

"Beyond a Joke" oder "Gestorben wird immer"

Eine Komödie in zwei Akten von Derek Benfield

In der Fassung der Gillbachbühne Evinghoven

 

 

Alles könnte so friedlich und beschaulich zugehen in Else und Alfreds Heim, gäbe es nicht ständig diese unvorhergesehenen Todesfälle.

Erst stürzt der Fensterputzer von der Leiter, dann erwischt es den Fernsehtechniker, und auch der Gasableser überlebt seinen Besuch bei Else und Alfred nicht. Das verschreckt natürlich die Gäste und verdirbt dem Schwiegersohn in spe die gute Laune. Kein Wunder eigentlich, wo ihm im Wohnzimmerschrank anstelle des Sodas ein Toter und im Gartenteich bald darauf ein zweiter Toter begegnet. Da muss man ja fast zwangsläufig auf dumme Gedanken kommen - oder …?

Mitwirkende

Termine

Else  Ingrid Schmitz

Alfred  Herbert Schroers

Sarah  Christa Korschefsky

Leopold  Bernd Bausen

Lisa  Claudia Zillmer

Vikar  Jochen Steinbis

Andrea  Gabi Schmitz

Edgar  Marco Küx

 

 

Regie Helmut Schmitz

Regieassistenz  Verena Engels und Tanja Stephan

Technische Leitung  Albert Dzinbala

Ton  Sebastian Bausen

Licht  Raphael und Richard Rittner

Souffleusen  Nicole Hohenberg und Martina Weingarten

Freitag  03.01.2020  20 Uhr

Samstag  04.01.2020  19 Uhr

Sonntag  05.01.2020  17 Uhr

 

Freitag  10.01.2020  20 Uhr

Samstag  11.01.2020  19 Uhr

 

 

 

Kartenvorverkauf:

Am Sonntag, 15.12.2019 um 11 Uhr in der Turnhalle Evinghoven.

Eintritt 12 €, maximal 10 Karten pro Person.

© Gillbachbühne Evinghoven